Website-Glossar

Landingpage

Unter dem Begriff Landingpage (Ankunftsseite oder Lande-Seite) versteht man eine Webseite, die durch ihre Gestaltung den Besucher zu einer bestimmten Aktion bewegen soll. In der Regel erreichen die Nutzer diese Seite über geschaltete Anzeigen oder über die Ergebnisse einer Suchmaschine.

Potenzielle Kunden besuchen diese Webseiten, weil sie ein bestimmtes Bedürfnis haben. Darunter fällt zum Beispiel die Suche nach bestimmten Information, der Kauf von Produkten oder die Registrierung für eine Community bzw. Dienstleistung. Eine Landingpage wird folglich von Besuchern aktiv angesteuert – in der Regel durch bezahlte Werbung (Paid Ads) oder Social Media Marketing.

Der Zweck einer Landingpage

Das Ziel der Webseite ist es, diese Bedürfnisse zu befriedigen und den Nutzer zu einer klar definierten Aktion zu bewegen (z. B. Produktkauf oder Registrierung). Dafür bietet die Landingpage alle Produkte und Information, die der Kunde benötigt und verstärkt dadurch sein Interesse. Gleichzeitig ist die Webseite so aufgebaut, dass es für den Besucher möglichst einfach und bequem ist, die gewünschte Aktion durchzuführen.

Deshalb wird bei der Gestaltung darauf geachtet, dass die Landingpage auf die Zielgruppe hin optimiert ist und keine überflüssigen Elemente enthält, damit sie möglichst übersichtlich bleibt und zielführend ist. Das zentrale Element der Seite ist in der Regel der sogenannte Call-to-Action. Dabei handelt es sich um einen Aufruf zu einer bestimmten Handlung (z. B. „Jetzt Kaufen“ oder „Hier registrieren“), häufig in Form eines auffälligen Buttons.

Die Vorteile im Vergleich zur herkömmlichen Homepage

Grundsätzlich lässt sich feststellen, dass eine Landingpage im Vergleich zur Homepage (Startseite) in der Regel deutlich fokussierter bzw. themenzentrierter ist. Das ist wiederum auf die bereits erläuterten Zwecke von Zielseiten zurückzuführen. Bei der Homepage geht es für Websitenbetreiber viel mehr darum sich allumfassender und attraktiv zu präsentieren – mit dem Ziel auf einzelne Landingpages weiterzuleiten. Die sich daraus ergebenden Vorteile von Landingpages:

  • Die Bewerbung erfolgt gezielter im Vergleich zur Homepage oder einer herkömmlichen Website. Denn Werbetreibende können im Kampagnen-Setup in der Regel eine zur Zielseite passende Zielgruppe sehr genau definieren.
  • Die Nutzer bzw. Landingpagebesucher sind fokussiert auf einen Inhalt, die Gefahr von Ablenkung ist verhältnismäßig gering
  • Folglich eignet sie sich sehr gut zur Verstärkung von Marketingmaßnahmen oder Aktionen (zum Beispiel: Gewinnspiel).
  • Ergebnisse und Erfolge, wie wertvolle Handlungen (Conversions), lassen sich sehr genau messen und nachvollziehen.
  • Eine SEO-optimierte Zielseite wirkt sich langfristig und nachhaltig auf Rankings der gesamten Website und somit auf die Sichtbarkeit online im Internet aus.

Willst Du loslegen?

Erstelle Deine Webseite – ganz einfach und ohne Vorkenntnisse. ​Du kannst Dich ganz auf die Inhalte konzentrieren. Die Technik übernehmen wir. Für welchen Bereich möchtest Du eine Webseite erstellen?

Magnesites ist ein Angebot der Magnecon GmbH

Scroll to Top
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner